Haupt Iphone Wenn iTunes sagt, dass Sie Ihr iPhone wiederherstellen sollen, müssen Sie das tun?
Iphone

Wenn iTunes sagt, dass Sie Ihr iPhone wiederherstellen sollen, müssen Sie das tun?

Ein Fehler in iTunes kann generell durch Beenden der App und Neustart umgangen werden.DurchGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, 18.04.2019 22:00 PDT itunes 12 iphone xr IDG

Sie haben ein perfekt funktionierendes iPhone und schließen es über USB an einen Mac an. Wenn Sie zu iTunes wechseln, sehen Sie die Meldung:



iphone 11 pro max beste hülle

iTunes kann den Inhalt des iPhones nicht lesen Telefonname . Gehen Sie in den iPhone-Einstellungen zur Registerkarte Zusammenfassung und klicken Sie auf Wiederherstellen, um dieses iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Je nachdem, wie aktuell Ihr letztes iTunes- oder iCloud-Backup Ihres Geräts ist, kann dies ein wenig Panik auslösen. Müssen Sie Ihr Telefon wirklich wiederherstellen?





Es ist unwahrscheinlich. Ich und andere haben routinemäßig einen Fehler erlebt, bei dem diese Meldung angezeigt wird, selbst wenn unsere iPhones (und iPads) vollkommen in Ordnung sind. Die Lösung ist denkbar einfach: Beenden Sie iTunes und starten Sie es neu. Wenn Sie diesen vorübergehenden Fehler haben, erkennt iTunes Ihr iOS-Gerät jetzt richtig.

Andere Leute haben es schwerer gehabt, aber es gibt mehr Möglichkeiten, die Sie ausprobieren können, bevor Sie Ihr iPhone oder iPad wiederherstellen, insbesondere wenn Sie außer von iTunes keine Fehler sehen.



So deinstallieren Sie das iOS 14-Update

Sie können auch ein neues Konto in macOS erstellen, um zu testen, ob das Problem Ihr Gerät oder iTunes in Ihrem Hauptkonto ist. Melden Sie sich bei diesem anderen Konto an, schließen Sie Ihr iOS-Gerät an und prüfen Sie, ob iTunes es erkennt und seinen Inhalt anzeigt. Wenn ja, liegt das Problem nicht am Telefon oder Tablet. Dies kann auf ein Dateikorruptionsproblem hinweisen. Kirk McElhearn, ein iTunes-Guru, dokumentiert in seinem Blog, wie man eine iTunes-Bibliothek neu erstellt .

Einige Besitzer von iOS-Geräten haben alle oben genannten Schritte ausprobiert und haben immer noch Probleme. In einigen dieser Fälle scheint das Löschen eines Songs aus der Musik-App ein internes iOS-Verzeichnis neu zu erstellen, wodurch das Problem bei der nächsten Verbindung des Telefons mit iTunes behoben wird.

Schließlich, in einer scheinbar sehr kleinen Anzahl von Fällen, in denen das iOS-Gerät eigenständig funktioniert, iTunes jedoch diesen Fehler erzeugt, müssen Sie Ihr iPhone oder iPad wiederherstellen, damit die Meldung nicht mehr angezeigt wird und Ihr Gerät mit verwendet wird iTunes.

Da iTunes Ihr Gerät nicht erkennt, müssen Sie ein Backup mit iCloud erstellen.

So spielen Sie Hörbücher auf dem iPhone ab

Wenn Sie die iCloud-Sicherung bereits aktiviert haben:

  1. Starten Einstellungen .
  2. Tippe auf deinen Namen und dann iCloud > iCloud-Backup .
  3. Klopfen Jetzt sichern .

Wenn Sie die iCloud-Sicherung jedoch nicht aktiviert haben, überprüfen Sie, ob Sie über genügend iCloud-Speicher verfügen, bevor Sie die Sicherung aktivieren.

  1. Starten Einstellungen .
  2. Tippe auf deinen Namen und dann iCloud . Sehen Sie sich oben an, wie viel Speicherplatz im iCloud-Speichervisualisierer verbleibt.
  3. Wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen, um Ihr Gerät zu sichern, tippen Sie auf Speicher verwalten und tippen Sie dann auf Speicherplan ändern . Folgen Sie den Anweisungen zum Upgrade.
  4. Tippen Sie nun wieder in den iCloud-Einstellungen auf iCloud-Backup und tippen Sie auf Auf . Dadurch wird ein Backup erstellt, wenn Sie mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind.

Fahren Sie nun fort mit Folgen Sie den Anweisungen von Apple zum Wiederherstellen eines iOS-Geräts aus einem Backup.

Dieser Mac 911-Artikel ist eine Antwort auf eine Frage von TabletS-Leser Carlan.