Haupt Zubehör Welches iPhone-Zubehör funktioniert mit dem 5s und 5c?
Zubehör

Welches iPhone-Zubehör funktioniert mit dem 5s und 5c?

Nachrichten Tablets 26.09.2013 20:30 PDT

Jedes Mal, wenn Apple ein neues iPhone-Modell vorstellt, werden uns viele Fragen zur Kompatibilität gestellt: Funktioniert Ihr bereits vorhandenes Zubehör – Hüllen, Lautsprecher, Ladegeräte und dergleichen – mit dem neuen Modell? In einigen Jahren, wie zum Beispiel als Apple das iPhone 4 durch das iPhone 4S ersetzt hat, gibt es nur wenige physikalische und elektrische Unterschiede, sodass fast alles funktioniert. Zu anderen Zeiten ändert Apple sowohl die Größe und die Elektronik des Telefons: Das iPhone 5 beispielsweise hatte sowohl eine andere Form als auch einen völlig anderen Lade-/Sync-Anschluss.



In diesem Jahr bekommen wir ein bisschen von beidem, denn Apple hat sowohl das iPhone 5s vorgestellt, das äußerlich fast identisch mit dem Vorjahresmodell ist, aber innen deutlich aufgewertet wurde, als auch das iPhone 5c, das ein komplett neues Äußeres verwendet Design unter Beibehaltung des Mutes des iPhone 5. Wie gut wird Ihr aktuelles iOS-Zubehör mit diesen neuen Modellen funktionieren? Wir haben verschiedene Gadgets und Ausrüstung getestet und hier ist, was wir gefunden haben.

Fälle

Wenn Sie von einem iPhone 5 auf ein iPhone 5s upgraden, gibt es gute Neuigkeiten: Die beiden Telefone sind in Größe und Form identisch, sodass die meisten Hüllen für das 5er auf das 5s passen und umgekehrt. Dazu gehört auch Apples neues iPhone 5s Case, das perfekt zum iPhone 5 passt.





iPhone 5 und 5s Kameras

Der LED-Blitz beim iPhone 5 (oben) und 5s (unten)

Dinge, die mit dem iPhone 6 zu tun haben

Ich sage das meiste, weil es hier einen möglichen Aufhänger gibt: Während das Objektiv der Rückkamera ungefähr die gleiche Größe und die gleiche Position hat, verwendet beim iPhone 5s und 5 der Blitz des iPhone 5s zwei LEDs, während das iPhone 5 eine verwendet. Einige iPhone 5-Hüllen haben eine tropfenförmige Kameraöffnung – links breiter, um das Kameraobjektiv aufzunehmen, aber rechts schmaler für die LED; und einige verwenden sogar separate, passgenaue Öffnungen für das Objektiv und den Blitz. Diese Art von Hüllen kann den Blitz des iPhone 5s teilweise verdecken oder so nahe daran liegen, dass die Hülle die Fotoqualität beeinträchtigt. Wenn Sie eine Hülle verwenden möchten, die nicht speziell für das iPhone 5s entwickelt wurde, stellen Sie sicher, dass die Öffnung(en) für Kamera und Blitz groß genug sind, um dieses Problem zu vermeiden.



Besitzt man hingegen ein iPhone 5c, hat es ein komplett neues Design mit neuem Gehäusestil und anderen Abmessungen als das 5 oder 5s. Das iPhone 5c erfordert neue Hüllen, die speziell dafür entwickelt wurden.

Zubehör laden/einschalten/synchronisieren

Wie das iPhone 5 und die neueren iPad- und iPod touch-Modelle verwenden das iPhone 5s und 5c den Lightning-Anschluss von Apple für alle kabelgebundenen Verbindungen. (Die Telefone werden mit einem USB-auf-Lightning-Anschlusskabel zum Aufladen und Synchronisieren geliefert.) Jedes iPhone 5-kompatible Lade- oder Synchronisierungszubehör – Kabel, Docks, externe Akkus, Autoladegeräte und dergleichen – sollte also problemlos mit dem iPhone 5s und 5c.

Ausnahmen sind natürlich Produkte, die physisch nicht passen. Wie bei den Hüllen funktioniert das iPhone 5s mit iPhone 5-Akkuhüllen, während das iPhone 5c dies nicht tut. Wenn Sie ein iPhone 5c haben, müssen Sie auf iPhone 5c-spezifische Modelle warten.

iPhone 5 Docks

Eine Dockingstation oder Dockingstation, die speziell für das iPhone 5 (links) entwickelt wurde, funktioniert mit dem 5s, aber nicht mit dem 5c. Ein universelles Dock wie HiRise für iPhone (rechts) von Twelve South funktioniert mit beiden.

Ebenso passt jede Ladestation oder Ladestation, die genau auf das iPhone 5 passt, auf das 5s, aber nicht auf das 5c. Docks, die nicht für ein bestimmtes Telefonmodell geeignet sind, wie z. B. das von Twelve South HiRise für iPhone , sind mit beiden neuen iPhones kompatibel.

Es gibt jedoch einen wichtigen Vorbehalt: Einige Ladezubehörteile, die vor der Veröffentlichung von iOS 7 mit dem iPhone 5 funktionierten, sind möglicherweise jetzt nicht kompatibel – mit dem 5, 5s oder 5c. Weitere Informationen finden Sie weiter unten unter iOS 7-bezogene Zubehörprobleme.

fitbit ace 3 vs ace 2

Lautsprecher-Docks

Wie bei Ladestationen und Ladestationen funktionieren Lightning-Connector-Lautsprecherdocks (und Ladestationen zum Verbinden Ihres iPhones mit Ihrer Stereoanlage), die genau auf das iPhone 5 passen, mit dem iPhone 5s, aber nicht mit dem 5c. Wiegen, die ein universelleres Design verwenden, wie das auf B&Ws Z2 , sollte zu beiden neuen Modellen passen.

B&W Z2 Dockingstation

Nicht-iPhone-5-spezifische Dockingstationen, wie die des Z2-Lautsprechers von B&W, funktionieren mit beiden neuen iPhone-Modellen.

Der oben erwähnte Vorbehalt zum Aufladen von Zubehör betrifft jedoch auch einige Lautsprecherdocks. Weitere Informationen finden Sie weiter unten unter iOS 7-bezogene Zubehörprobleme.

Aktivlautsprecher und herkömmliche Stereosysteme

Wie bei jedem Audiogerät können Sie die Kopfhörerbuchse Ihres iPhone 5s oder 5c mit Standard-Audiokabeln an eine Reihe von Aktivlautsprechern oder an Ihre Heimstereoanlage anschließen. Der Nachteil dieses Ansatzes besteht wie bei jedem iOS-Gerät darin, dass Sie alle Bedienelemente auf den Lautsprechern verlieren, die eine Dockverbindung erfordern, sowie die Möglichkeit, Ihr iPhone während des Hörens aufzuladen. Ein netter Kompromiss ist die Verwendung von 29 US-Dollar von Apple iPhone 5s Dock oder iPhone 5c-Dock . Diese Halterung hält Ihr iPhone fest und bietet eine Line-Level-Audioausgangsbuchse für eine bessere Klangqualität als die Kopfhörerbuchse des Telefons. Wenn Sie ein zusätzliches USB-zu-Lightning-Anschlusskabel haben, kann das Dock sogar Ihr iPhone aufladen, während Sie zuhören.

Kopfhörer, kabelgebundene Headsets und Mikrofone mit Kopfhöreranschluss

Das iPhone 5s und 5c verfügen über die jetzt standardmäßige Multifunktions-Kopfhörerbuchse von Apple. Dieser Anschluss funktioniert als Standard-Kopfhörerbuchse, sodass Sie jeden Kopfhörer mit einem 3,5-mm-Stereo-Ministecker verwenden können. Es unterstützt aber auch Stereo-Headsets im Apple-Stil (wie die mitgelieferten EarPods), die eine Inline-Fernbedienung und ein Mikrofon enthalten. Wenn diese Fernbedienung drei Tasten enthält, können Sie mit zwei die Lautstärke steuern und mit der dritten können Sie die Medienwiedergabe steuern, Siri aktivieren, Anrufe annehmen/beenden und (bei Verwendung der Kamera-App) Fotos aufnehmen. Sie können auch Mikrofone mit Kopfhöreranschluss verwenden, wie z. B. die von IK Multimedia iRig-Mikrofonbesetzung . Diese Funktionalität hat sich nicht geändert.

Bluetooth-Headsets

Wie bei früheren iPhone-Modellen können Sie mit dem 5s und 5c jeden standardmäßigen Mono-Bluetooth-Ohrhörer oder -Headset zum Tätigen und Annehmen von Telefonaten verwenden. Bei den neuesten Headsets können Sie die üblichen Ein-Tasten-Steuerungen verwenden: Drücken, um einen Anruf anzunehmen oder zu beenden, zweimal drücken, um die letzte Nummer erneut zu wählen, und gedrückt halten, um Siri zu aktivieren. Wenn Sie eine A2DP -kompatiblen Headset oder Ohrhörer können Sie möglicherweise auch Audio ohne Telefon hören, einschließlich Musik – natürlich in Mono.

Bluetooth-Stereo-Kopfhörer und -Lautsprecher

Das iPhone 5s und das iPhone 5c bieten die gleiche Unterstützung für Stereo-Bluetooth-Audio wie die letzten iPhone-Modelle. Sie können das Telefon mit mehreren Bluetooth-Lautsprechern und -Kopfhörern koppeln, indem Sie die AirPlay-Taste im Kontrollzentrum verwenden, um auszuwählen, an welches Gerät Audio gesendet werden soll. Wenn Ihre Lautsprecher oder Kopfhörer enthalten AVRCP-Wiedergabesteuerung (Wiedergabe/Pause, Zurück, Weiter) können Sie mit diesen Tasten die Wiedergabe steuern, und je nach Design des Zubehörs können Sie möglicherweise auch die Lautstärke Ihres Telefons über die Lautstärketasten an den Lautsprechern oder Kopfhörern anpassen.

Sonstiges Audiozubehör

Audiozubehör mit Lightning-Anschluss, wie das von Griffin Technology StudioConnect mit Lightning und IK Multimedias iRig HD , die mit dem iPhone 5 funktionieren, werden weiterhin mit dem iPhone 5s und 5c funktionieren. Wenn ein Zubehörteil jedoch wie bei Docks eine Halterung oder ein anderes physisches Design hat, das speziell für das iPhone 5 entwickelt wurde, passt es möglicherweise nicht physisch zum 5c.

USB-basiertes Audiozubehör, wie z. B. Mikrofone, die derzeit mit dem iPhone 5 über Apples Blitz auf USB-Kamera-Adapter sollte auch mit dem iPhone 5s und 5c funktionieren.

mac os el capitan bootfähiger usb

Videoausgangszubehör

Äpfel Lightning Digital AV-Adapter und Lightning-zu-VGA-Adapter sind mit beiden neuen iPhone-Modellen kompatibel, sodass Sie Videos über HDMI bzw. VGA an einen Fernseher, Projektor oder ein anderes Videogerät ausgeben können.

Apple beschränkt die Videoausgabe über den Lightning-Anschluss weiterhin auf das firmeneigene Zubehör. (Zumindest soweit wir wissen – wir haben noch kein Lightning-Connector-Dock oder anderes Zubehör eines Drittanbieters gesehen, das Videoausgang unterstützt.) Video wird nicht unterstützt, daher können Sie die Videofunktionen von älterem 30-Pin-Dock-Anschlusszubehör mit keinem der neuen Telefone verwenden.

Kameraanschlüsse

Äpfel Blitz auf USB-Kamera-Adapter und Blitz auf SD-Karten-Kamera-Lesegerät sind mit beiden neuen iPhone-Modellen kompatibel. Ähnliche Produkte von Drittanbietern sollten ebenfalls funktionieren, sofern sie lizenziert sind (siehe iOS 7-bezogene Zubehörprobleme unten).

Älteres 30-poliges Zubehör

Beide neuen Telefone können die Vorteile von Apples Lightning-zu-30-Pin-Adaptern nutzen, um mit Zubehör zu arbeiten, das den älteren 30-Pin-Dock-Anschluss verwendet.

Hier gelten jedoch die gleichen Einschränkungen wie beim iPhone 5: Die meisten Audio- und Ladezubehörteile funktionieren einwandfrei, obwohl sehr alte Docks, die über FireWire-Schaltungen aufgeladen werden, Ihr iPhone 5s oder 5c nicht aufladen. Kein Adapter unterstützt Video. Wenn Sie also über ein 30-poliges Zubehör verfügen, das eine Videoausgabe bereitstellt, beispielsweise zum Anzeigen des Videos Ihres iPods oder iPhones auf Ihrem Fernseher, funktioniert diese Ausgabe mit keinem der neuen iPhones. Schließlich unterstützen Apples Adapter wie beim iPhone 5 keinen iPod-Out-Modus, einen speziellen Modus, der es bestimmten Zubehörteilen wie Autoradios und einigen Audiosystemen für das ganze Haus ermöglicht, eine Version Ihres iPhone- oder iPod-Menüs anzuzeigen den eigenen Bildschirm des Zubehörs.

iOS 7-bezogene Zubehörprobleme

Neben der grundlegenden physischen und elektronischen Kompatibilität gibt es einige Probleme – sowie eine neue Funktion – die nicht mit der Hardware des iPhone 5s und 5c zusammenhängt, sondern eher mit der Tatsache, dass iOS 7 ausgeführt wird (Diese Dinge betreffen alle Geräte mit iOS 7, einschließlich iPhone 5 und neuere iPad- und iPod touch-Modelle.)

Externe Tastaturen Tastaturen? Ja, Tastaturen. Während die meisten Leute bei externen Tastaturen an das iPad denken, unterstützt das iPhone Tastaturzubehör von Drittanbietern. (Ich verwende die Easy-Switch-Tastatur von Logitech an meinem Schreibtisch, um schnell Nachrichten und anderen Text in mehreren iPhone-Apps einzugeben.) Und das iPhone 5s und 5c funktionieren mit diesem Zubehör perfekt.

iOS 7 bringt jedoch einige schlechte und einige gute mit sich, wenn es um die Verwendung einer externen Tastatur geht. Auf der schlechten Seite, wenn Ihre externe Tastatur über eine dedizierte Spotlight-Suchtaste verfügt, führt diese Taste unter iOS 7 nicht mehr zu einer Spotlight-Suche. Aus Gestensicht hat Apple die Art und Weise geändert, wie Sie auf Spotlight in iOS 7 zugreifen: Anstatt die . zu drücken Home-Taste (oder Wischen nach rechts) auf dem ersten Home-Bildschirm, in iOS 7 wischen Sie nach unten auf irgendein Startbildschirm. Es sieht jedoch nicht so aus, als ob Tastaturen Gesten für den Zugriff auf die Suche emulierten – es gab eine Art dedizierter Suchbefehl – ​​daher vermute ich, dass dies ein Fehler ist, der in einem Update auf iOS 7 behoben wird.

Auf der guten Seite hat iOS 7 Unterstützung für einige neue Tastenkombinationen bei der Verwendung einer externen Tastatur hinzugefügt (danke an Tao von Mac für den Tipp). Insbesondere bei der Verwendung von Safari funktionieren jetzt mehrere OS X-Tastaturkürzel unter iOS: Befehlstaste+T öffnet eine neue Registerkarte, Befehlstaste+L konzentriert sich auf (und wählt alles in) der Positions-/Suchleiste aus und Befehlstaste+W schließt die aktuelle Registerkarte. iOS 7 fehlen noch viele potenziell nützliche Tastenkombinationen (Befehl + Tab zum Wechseln zwischen Apps, irgendjemand?), aber das sind willkommene Verbesserungen.

So sichern Sie ein neues iPhone vom alten iPhone
Nicht unterstütztes iOS-Zubehör

Einige nicht lizenzierte Zubehörteile funktionieren nicht mit einem iPhone mit iOS 7.

Lightning-Connector-Zubehör von Drittanbietern Das andere Problem im Zusammenhang mit iOS 7 bezieht sich auf das Lightning-Connector-Zubehör von Drittanbietern. Apple empfiehlt seit langem, nur offiziell lizenziertes Zubehör zu verwenden – solche, die das Made for iPhone, Made for iPad oder Made for iPod Abzeichen – mit ihren iOS-Geräten. Lizenzierte Geräte sind jedoch tendenziell teurer als unlizenzierte, sowohl weil Apple eine Lizenzgebühr erhebt als auch weil die meisten lizenzierten Geräte von namhaften Marken stammen. Daher ist unlizenzierte Ausrüstung, die in der Regel billiger ist, sehr beliebt. Sie finden es überall im Internet, in den Kiosken in Budget-Malls, in den Regalen des örtlichen Discounters ... Ich habe es sogar an der Tankstelle die Straße runter gesehen.

Es gibt immer Risiken bei der Verwendung von Nachahmungszubehör, insbesondere von elektrischem Zubehör, aber in iOS 7 ist Apple aggressiver, wenn es darum geht, Sie zu warnen, wenn Sie nicht lizenzierte Ausrüstung verwenden, und blockiert manchmal aktiv die Funktion dieser Ausrüstung. Zum Beispiel habe ich eine Reihe von nicht lizenzierten USB-zu-Lightning-Verbindungskabeln von Drittanbietern, und nachdem ich mein iPhone 5 und iPad mini auf iOS 7 aktualisiert hatte, zeigten beide jedes Mal einen Fehler (siehe rechts) an, wenn ich eines anschloss dieser Kabel. Das gleiche passiert mit meinem neuen iPhone 5s. Ein paar Kabel ermöglichen trotz Warnung noch das Aufladen und Synchronisieren, aber zwei andere funktionieren überhaupt nicht mehr. (iOS 6 würde manchmal einen ähnlichen Fehler anzeigen, aber iOS 7 ist in dieser Hinsicht viel strenger.)

Die meisten nicht lizenzierten Geräte, die ich gesehen habe, waren weniger teure Artikel wie Lade-/Synchronisierungskabel, Wechselstrom-Ladegeräte und Akkus – Artikel, bei denen die Lizenzgebühr von Apple aufgrund ihrer geringeren Kosten schwieriger in die Kosten einzubeziehen ist das Produkt. Die meisten Lautsprecher, High-End-Docks und andere Premium-Geräte, die ich gesehen habe, sind lizenziert, wahrscheinlich weil ihre höheren Preise es einfacher machen, die Kosten zu decken.

Woher weiß Ihr Telefon oder Tablet, dass es mit einem nicht lizenzierten Zubehör verbunden ist? Durch die Lizenzierung des Lightning Connectors erhält ein Anbieter mehr als nur ein Abzeichen für seine Verpackung. Es bietet auch Zugriff auf spezielle Authentifizierungsschaltkreise innerhalb des Konnektors selbst. Wenn diese Schaltung nicht vorhanden ist – da es sich nicht um nicht lizenzierte Geräte handelt – gibt iOS 7 den Fehler aus (und in einigen Fällen scheint es, dass das Zubehör nicht funktioniert). Einige Unternehmen haben versucht, die Schaltung nachzuentwickeln, einige erfolgreicher als andere, aber das Risiko, nicht lizenzierte Geräte zu kaufen, ist jetzt größer als zuvor.

Wenn Sie ein nicht lizenziertes Ladezubehör haben, das unter iOS 7 nicht mehr funktioniert, a Reddit-Benutzer bietet eine Problemumgehung das funktioniert in unseren Tests manchmal. Seien Sie jedoch vorsichtig: Es lässt sich nicht erkennen, ob Sie ein hochwertiges und sicheres Zubehör haben, das einfach nicht lizenziert ist, oder ob der Hersteller auch an anderen Stellen Abstriche macht, was zu einem gefährliches Produkt .