Haupt Zubehör Warum das Apple LED Cinema Display nicht mit einem Thunderbolt 3-Adapter funktioniert
Zubehör

Warum das Apple LED Cinema Display nicht mit einem Thunderbolt 3-Adapter funktioniert

Zeit, noch einen weiteren Adapter zu kaufen.DurchGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, 9. Mai 2017 22:00 PDT mdp 27 zoll kino led Apfel

Ross Mclauchlan schreibt mit einem Anzeigeproblem:



Ich habe vor kurzem ein MacBook Pro gekauft und habe ein Apple LED Cinema Display, und bin verblüfft, dass ich das Display nicht zum Laufen bekomme.

Ross verwendet ein Apple Thunderbolt 2 auf 3 Adapter , aber das Problem ist, dass die Apple LED Cinema Display-Modelle kein Thunderbolt 2 verwenden. Wir haben bereits darüber geschrieben, aber es ist wirklich nicht offensichtlich, selbst wenn Sie genau hinsehen.





Apfel

DisplayPort-Anschlusssymbol (links); Blitz 2 (rechts)

Die LED Cinema Display-Serie basiert sowohl für die physische als auch für die logische Verbindung auf DisplayPort – die Art und Weise, wie Video als Daten kodiert und über die physische Verkabelung gesendet wird. Die Der Mini-DisplayPort-Anschluss ist im Aussehen mit einem Thunderbolt 2 identisch , bis auf ein kleines Logo. Das Mini-DisplayPort-Logo, das auf einer Kabelbuchse und einem Adapteranschluss erscheint, sieht aus wie ein Monitor, der seine Hände kapitulierend hochhält (ein Rechteck mit einer vertikalen Linie auf beiden Seiten). Thunderbolt 2-Buchsen und -Ports haben einen Blitz. (Ironischerweise verwendet Apples Lightning-Standard keinen Blitz.)



Das Anschließen einer Mini-DisplayPort-Monitorbuchse an einen Thunderbolt 2-Port an einem Mac oder am Ende einer Kette von Thunderbolt 2-Geräten wurde durch eine clevere Abwärtskompatibilität unterstützt, die mit Thunderbolt 3 fehlschlägt, einschließlich eines Thunderbolt 2-zu-3-Adapters. Stattdessen benötigen Sie einen der Adapter oder Docks, die ich Anfang dieses Jahres getestet habe. Es gibt jetzt mehr und vielfältigere Optionen, also lesen Sie die Produktbewertungen sorgfältig durch, wenn Sie eine kaufen, die ich nicht getestet habe.

Und um es noch verwirrender zu machen, die von mir getesteten Mini-DisplayPort-Konverter geben Thunderbolt 3 nicht aus. Stattdessen senden sie DisplayPort-Videosignale über USB-C auf eine Weise, die Thunderbolt 3 mit Abwärtskompatibilität ermöglicht. Diese Adapter können somit mit einem 12-Zoll-MacBook verwendet werden, das hauptsächlich USB 3 und DisplayPort über den USB-C-Anschluss unterstützt, sowie mit 2016er MacBook Pro-Modellen, die Thunderbolt 3, USB 3 und viele andere Standards unterstützen über USB-C.

Nein, nicht nur du. Es ist verwirrend, einen einzigen Steckertyp (USB-C oder Mini-DisplayPort) mit inkompatiblen Standards zu haben, die darüber funktionieren.

So deaktivieren Sie das Tracking auf dem iPhone 6