Haupt Software Wil Wheaton zur Keynote der Gaming-Show PAX 2007
Software

Wil Wheaton zur Keynote der Gaming-Show PAX 2007

NachrichtenTablets 2. Mai 2007 17:00 PDT

Penny Arcade Expo (PAX) ist das jährliche Gamer-Treffen, das in Seattle, Washington, stattfindet. Es ist ein Auswuchs des beliebten Webcomics für Gamer, Penny Arcade. Die Organisatoren der Veranstaltung haben den diesjährigen Hauptredner angekündigt – den Schauspieler Wil Wheaton (der zufällig auch ein Mac-Benutzer und ehemaliger Redner bei TabletS Expo ist). Die PAX 2007 findet vom 24. bis 26. August 2007 im Washington State Trade and Convention Center in Seattle statt.

Wheaton ist vor allem für seine Rolle bei Star Trek: The Next Generation als Ensign Wesley Crusher bekannt. Er hat zwei Bücher verfasst und ist ein aktiver Blogger; er trägt auch zu Spiele-, Medien- und Technologie-Websites bei.

Die Organisatoren der PAX 2007 gaben auch den Preis für den Omegathon-Wettbewerb bekannt, bei dem Spieler von Tabletop-, Video- und Computerspielen in einem harten Wettbewerb gegeneinander antreten: Der diesjährige Gewinner erhält eine Reise für zwei Personen zur Tokyo Game Show sowie ein Taschengeld in Höhe von 5.000 US-Dollar.

Die diesjährige Headliner-Band heißt The Minibosses. Sie sind bekannt für ihre instrumentalen Rock-Cover von Videospielmusik. Sie haben Themen wie Ninja Gaiden, Metroid und Super Mario Bros. 2 behandelt. Andere musikalische Gäste, die geplant sind, sind The OneUps, MC Frontalot, Jonathan Coulton, Freezepop, The Neskimos und Optimus Rhyme.

Mehr als 50 Unternehmen, darunter Microsoft, Sony, EA, Sierra und Rockstar, werden auf der PAX 2007 ausstellen.