Haupt Mac XDR überall: Apple hat angeblich einen Mini-LED-iMac und einen Monitor im Auge
Mac

XDR überall: Apple hat angeblich einen Mini-LED-iMac und einen Monitor im Auge

News 2022 könnte das Jahr des ProMotion-Displays werden. Chefredakteur, Tablets 20. Okt 2021 6:57 PDT mehrere XDR-Displays Apfel

Nach dem Debüt in der 12,9-Zoll-iPad Pro In diesem Frühjahr hat Apple sein Liquid Retina XDR-Angebot um das neue erweitert 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook Pro , das Helligkeit, Farbe und Kontrast liefert, die noch nie zuvor auf einem MacBook zu sehen waren. Nun gibt es ein neues Gerücht, dass Apple seine aufsehenerregende Bildschirmtechnologie im Jahr 2022 auf weitere Produkte bringen wird, einschließlich eines eigenständigen Monitors



CEO von Display Supply Chain Consultants Ross Young , der das ProMotion XDR-Display im MacBook Pro genau vorhergesagt hat, sagt, Apple arbeite an einer 27-Zoll-Version seines XDR-Displays. Nachdem er ursprünglich behauptet hatte, dass es im ersten Quartal 2022 in einem eigenständigen Display erscheinen würde, behauptet er nun, dass es zuerst für den iMac fällig ist, gefolgt von einem externen Monitor später.

Nach dem MacBook Pro ist der 27-Zoll-iMac der nächste in der Reihe, der ein Apple Silicon-Update erhält. Apple hat die 24-Zoll-iMac mit einem M1-Prozessor als Ersatz für das 21,5-Zoll-Modell von Intel. Dieses neue Modell brachte ein komplettes Redesign mit sich, das auf einem 4,5K-Retina-Display mit schlankeren Rändern basiert.

Ein Modell mit größerem Bildschirm wurde seit Monaten gemunkelt , aber es wurde erwartet, dass es ein größeres Display hat, möglicherweise über 30 Zoll. Bemerkenswert ist, dass der 24-Zoll-iMac kein flüssiges Display wie das iPad Pro und das MacBook hat, sodass die Ecken quadratisch sind.



24-Zoll-iMac (2021)

24-Zoll-iMac (2021) Herausgeber Lesen Sie unsere Rezension Beste Preise heute: $1299,00 bei Apple | $1299,00 bei B&H Photo | $1299.99 bei Best Buy

Es wurde auch gemunkelt, dass Apple eine günstigerer externer Monitor seit einiger Zeit. Apfel hat sein 27-Zoll-Thunderbolt-Display im Wert von 999 US-Dollar eingestellt im Juni 2016 und hat noch keinen vergleichbar günstigen Monitor verkauft. Apples einziges externes Display, das 32-Zoll-Pro-Display XDR , beginnt bei 4.999 US-Dollar und beinhaltet keinen Ständer.