Haupt Sonstiges Yahoo Axis synchronisiert das Surfen zwischen iOS und Desktop
Sonstiges

Yahoo Axis synchronisiert das Surfen zwischen iOS und Desktop

NachrichtenTablets 23. Mai 2012 9:58 Uhr PDT

Yahoo führt Axis ein , ein neues Such- und Browser-Tool, das zwischen Ihrem Webbrowser Ihrer Wahl und Ihren iOS-Geräten synchronisiert.



Yahoo beschreibt Axis als ein neues mobiles und Desktop-Browsing-/Sucherlebnis. Axis besteht aus zwei Teilen: einer Browsererweiterung und einer eigenständigen iOS-App. Yahoo bietet Versionen der Axis-Erweiterung für Safari, Chrome und Firefox (zusammen mit Internet Explorer 9 für Windows); Die iOS-App ist universell.





Wenn Sie die Erweiterung installieren, platziert Axis ein schmales schwarzes Suchfeld und eine Symbolleiste unten links in jedem Browserfenster. Bewegen Sie die Maus über die Symbolleiste, und sie wird auf die volle Breite Ihres Browserfensters erweitert. Klicken Sie darauf (oder beginnen Sie mit der Eingabe in das Suchfeld) und es wird auf etwa 450 Pixel groß.

Wenn Sie Suchanfragen in das Suchfeld eingeben, bietet Axis Live-Suchvorschläge zusammen mit Webvorschauen passender Suchergebnisse. Sie können auf eines dieser Ergebnisse klicken, um direkt zu dieser Webseite zu gelangen. Wenn Sie dies tun, fügt Axis den Seiten der Webseite spezielle linke und rechte Navigationslinks hinzu. Wenn Sie auf diese klicken, gelangen Sie zu einem anderen Element aus den Suchergebnissen, die es für Ihre erste Suchanfrage gefunden hat.



Wenn Sie in die Yahoo Axis-Symbolleiste klicken, wird sie erweitert, um während der Eingabe eine visuelle Live-Vorschau der Suchergebnisse anzuzeigen.

Aber Axis bietet mehr als diese integrierte Suchsymbolleiste. Es kann auch (mit Ihrer Erlaubnis) die Seiten synchronisieren, die Sie mit Lesezeichen versehen oder auf verschiedenen Geräten besuchen. Sie müssen sich auf allen Geräten, deren Browser Sie synchronisieren möchten, bei Axis anmelden. Sie haben die Möglichkeit, sich über Ihr Yahoo-, Google- oder Facebook-Konto anzumelden.

In Ihrem Browser können Sie ein Axis-Lesezeichen hinzufügen, indem Sie auf das Sternsymbol in der Symbolleiste klicken. Sie werden dann aufgefordert, einen Ordner zum Speichern Ihres Lesezeichens auszuwählen. Sie beginnen mit zwei Ordnern, Meine Favoriten und Später lesen, aber Sie können beliebig viele Ordner hinzufügen. Beachten Sie, dass der Ordner Später lesen keine Offline-Leseoption bietet.

Die Axis-App bietet schnellen, visuellen Zugriff auf Ihre Lesezeichen, und Sie können über Ihren Desktop-Webbrowser auf Ihren In-App-Browserverlauf zugreifen.

Starten Sie die Axis-App auf Ihrem iPhone oder iPad und Sie erhalten vollständigen Zugriff auf alle Lesezeichen, die Sie in Ihrem Browser zurücksetzen, zusammen mit denselben integrierten Suchoptionen, die die Erweiterung bietet. Und Axis verfolgt die Websites, die Sie auf Ihren iOS-Geräten besuchen (wenn Sie dies zulassen). Wenn Sie also wieder an Ihrem Desktop sind, können Sie die Websites, die Sie zuletzt auf jedem Gerät besucht haben, schnell wieder aufrufen.

In meinen frühen Tests ist Axis sicherlich interessant. Wenn Sie regelmäßig auf mehreren Geräten surfen und entweder die iCloud-Synchronisierung nicht für Sie funktioniert oder Sie vollen Zugriff auf Seiten haben möchten, die Sie von iOS aus besucht haben – nicht nur die, die Sie mit einem Lesezeichen versehen haben – ist der kostenlose Axis-Dienst sicherlich einen Besuch wert aussehen.

Allerdings habe ich festgestellt, dass das Suchfeld der Browsererweiterung manchmal den Tastaturfokus gestohlen hat, wenn ich bestimmte Webseiten besucht habe. Manchmal vergaß ich, das integrierte Suchfeld zu verwenden und griff stattdessen auf die integrierte Suchleiste meines Browsers zurück.

Dennoch ist Axis ein ehrgeiziges, gut implementiertes Angebot von Yahoo. Sie können die Erweiterungen installieren von Yahoos Axis-Site sobald diese Seite später am Mittwoch live geht und schnapp dir die App aus dem App Store .

[ Lex Friedman ist ein Mitarbeiter von TabletS. ]